Rezension: Ready Player One – Ernest Cline

Inhalt:

Wer online stirbt, ist wirklich tot! Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Daher flieht er – wie die meisten Menschen – in das virtuelle Utopia von OASIS. Hier kann man leben, spielen und sich verlieben, ohne von der bedrückenden Realität abgelenkt zu werden. Da entdeckt Wade in einem Online-Game den ersten Hinweis auf einen unsagbar wertvollen Schatz, den der verstorbene Schöpfer von OASIS in seiner Cyber-Welt versteckt hat. Plötzlich ist Wade eine Berühmtheit, aber er gerät auch in das Visier eines Killerkommandos – in OASIS und in der Realität. Wade weiß, dass er diese mörderische Hetzjagd nur überleben kann, wenn er das Spiel bis zu seinem ungewissen Ende spielt!

Meinung:

Ich bin mit sehr gemischten Gefühlen an das Buch herangegangen, da ich mich eigentlich gar nicht für Computerspiele interessiere. Am Anfang fand ich das Buch sehr gewöhnungsbedürftig aber wenn man dann in diesem Spiel ist und es um den Sieg geht, ist man so von der Geschichte gefesselt, dass  man gar nicht mehr zu lesen aufhören kann.

Ernest Cline entführt den Leser, in seinem Debütroman,  in eine Welt aus Zukunftsfantasie und 80er Jahre.  Auch die Fans von Si-Fi und Rollenspielen kommen nicht zu kurz.

Die Welt der OASIS steht im krassen Gegensatz zur Realität. Während man in der Realität ums nackte Überleben kämpft, leuchtet die OASIS strahlend hell und verführerisch und jeder will Teil davon sein.

Das Buch und vor allem die Jagd nach den Schlüsseln ist absolut nervenaufreibend und man leidet und fiebert mit Wade mit.

Und auch die Charaktere sind sehr überzeugend dargestellt. Wade und auch einige der anderen Spieler sind absolute klischeehafte Nerds. Dennoch sind sie immer für eine Überraschung gut und sehr sympathisch und Gott sei Dank gibt es auch einige böse Buben, die alles ein bisschen aufmischen.

Fazit:

Ein absolut süchtig machendes Buch mit Nervenkitzelgarantie.

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Penhaligon Verlag
  • Preis: 19,99€
  • ISBN-13: 978-3764530907

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s