Rezension: Die Blutgabe – Franka Rubus

Inhalt:

In einer nicht all zu fernen Zukunft ist die Menschheit beinahe ausgestorben. Seit im frühen 21. Jahrhundert eine rätselhafte neue Vampirrasse die Welt überschwemmte, ist die Zahl der Vampire enorm gestiegen. In den Machtkampf zwischen ursprünglichen und neuartigen Vampiren gerät der junge Mensch Red September, der loszieht, um seine verschollene Geliebte zu suchen. Er schließt sich einer Extremistengruppe an, die sich zum Ziel gesetzt hat, alle neuartigen Vampire wieder auszurotten. Von ihnen lässt er sich zu einem Vampirjäger ausbilden – doch dann muss Red feststellen, dass seine Geliebte längst selbst zum Vampir geworden ist …

Meinung:

Schon nach ein paar Seiten hatte mich das Buch gefesselt. Die Idee ist klasse. Die Menschheit gibt es nicht mehr, zwischen all den Vampiren gibt es nur noch vereinzelt Menschen und diese verstecken sich entweder oder werden auf einer Farm gehalten. Hier gibt es keine süßen Vampire, die glitzern oder von der großen Liebe bekehrt werden. Diese Vampire sind blutrünstig und wild.

Am Anfang war ich etwas verwirrt über die Einteilung. Das Buch wird erst aus der Sicht von Red geschrieben und dann aus der Sicht von Kris, beide decken die gleiche Zeitspanne ab, dennoch wird nicht doppelt erzählt, vielmehr eröffnen sich ganz neue Perspektiven und Sichtweisen.

Durch die Vermischung von Fantasy und Wissenschaft hat die Autorin eine neue Art der Vampirgeschichten geschaffen. Einen halben Punkt Abzug muss ich leider geben, denn die vielen wissenschaftlichen Ideen und Erklärungen sind an einigen Stellen etwas zäh.

Fazit:

Blutig.

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (28. Februar 2011)
  • Preis: 9,95€
  • ISBN-13: 978-3746626840

4 Gedanken zu “Rezension: Die Blutgabe – Franka Rubus

  1. Sabine schreibt:

    Irgendwo war mir das Buch schon mal über den Weg „gelaufen“ aber dann hab ichs wieder vergessen….
    Ganz besonders gefällt mir an Deiner Rezi das Fazit *lach*. Das nimmt mich wieder für das Buch ein… Vielleicht pack ichs mir einfach wieder auf die WL…

    Liebe Grüße
    Bine

  2. bigeyes24 schreibt:

    Hi, danke 🙂 Das Buch war richtig spannend und mal was ganz anderes. Habe gerade bei Lovelybooks.de den 2. Teil gewonnen, bin sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Ramona

  3. Sabine schreibt:

    Ich bins nochmal…Hatte Dir eine Mail geschickt, ist die nicht angekommen?

    Liebe Grüße
    Bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s