Rezension: Das geheime Tagebuch der Miss Miranda – Julia Quinn

Inhalt:

„2. März 1810: Heute habe ich mich verliebt!“ Dreizehn Tagebücher und neun Jahre später sind Mirandas Gefühle für Viscount Turner genauso unsterblich wie damals – mit wenig Aussicht auf Erfolg: Eine kurze, verhängnisvolle Ehe hat ihn bitter gemacht. Aber immerhin ist er wieder frei. Auch wenn schöne Worte ihm kaum den Glauben an die Liebe wiedergeben werden, vermutet Miranda. Eher süße Taten! Und da ihre erste Saison unmittelbar bevorsteht, scheint es ein Leichtes, sich wenigstens einen Teil ihres Jungmädchentraums zu erfüllen: mit dem Viscount zu tanzen – und ihm dabei zu gestehen, dass sie ihn liebt und immer lieben wird …

Meinung:

„Heute habe ich mich verliebt!“  S. 28

Im Prolog lernt man die beiden Hauptprotagonisten, Miranda und Turner kennen. Ein  kleiner Trip in die Vergangenheit eines Mädchen, dass sich unsterblich verliebt und eines jungen Mannes mit viel Einfühlungsvermögen. Ich muss gestehen ich habe mich auch verliebt!!!!

Die Autorin legt dem Leser mit ihrem locker-leichten Schreibstil die Welt des 19. Jahrhunderts zu Füßen und man kommt in den Genuß von prächtigen Herrenhäusern und Debütantinnenbällen.

Immer wieder gibt es Einschübe aus Mirandas Tagebuch, meist kurz und dennoch prägnant (s. oben). Im Laufe der Geschichte und auch aufgrund der Tagebucheinträge lernt man Miranda kennen. Aus dem Anfangs schüchtern wirkenden Mädchen, das so gar nicht der Mode entspricht, wird eine junge Frau mit Temperament, Charme, viel trockenem Humor und einem genialen Verstand. Turner hingegen entwickelt sich rückläufig, aus dem einst einfühlsamen jungen Mann wird ein verbitterter Viscount. Dennoch sind beide unglaublich sympathisch.

Und die Liebesgeschichte der beiden lässt das Buch zu einem richtigen Pageturner werden.

Fazit:

Unglaublich romantisch. Zum Träumen.

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag
  • Preis: 7,99€
  • ISBN-13: 978-3899419870

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s