Vorfreude und hoffentlich bald in meinem Regal………

Ich möchte euch gerne meine „Wünsche“ vorstellen, die hoffentlich bald bei mir im Regal stehen. Für Oktober habe ich mir vorgenommen kein Buch zu kaufen. Aber im November wird wieder fleißig Bücher geshoppt und hier ein paar Highlights, die auf jeden Fall gekauft werden müssen. 

Zum einen ist das „Abgeschnitten“ von Fitzek und Tsokos. Da ich absolut begeisterter Fitzek-Fan bin und es eigentlich kein anderer schafft mir die Haare zu Berge stehen zu lassen, muss ich das Buch unbedingt lesen.

„Schlangenfluch“ ist der neuste Titel aus dem Dead Soft Verlag und da ich jetzt insgesamt 7 Bücher aus dem Verlag gelesen habe und absolut bezaubert bin, muss auch dieses unbedingt her.

„Abgeschnitten“ – Fitzek/Tsokos 

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert …

                                                  Schlangenfluch – S.B. Sasori

Samuel Mac Laman ist ein faszinierender Mann. Und ein faszinierend schöner Mann. Als der Kunststudent Laurens Johannson ihm zum ersten Mal begegnet, möchte er ihn zunächst nur porträtieren. Aber der Mann mit den Honig farbenen Augen, der selbst im Sommer nur hochgeschlossene Kleidung trägt, weist ihn ab. Durch ein Unglück erkennt Laurens schließlich den Grund, warum Samuel zu jedem Fremden Distanz wahrt. Ein Teil seines Körpers ist mit einer hochsensiblen Schlangenhaut überzogen.

Veröffentlicht in: News

Ein Gedanke zu “Vorfreude und hoffentlich bald in meinem Regal………

  1. Sabine schreibt:

    Oh ja, besonders auf den neuen Fitzek bin ich echt „heiß“. Ich bin schon ganz traurig, entweder hat die Post mein Exemplar verschlampt, oder der Verlag hat mich vergessen 😦

    Schlangenfluch hatte ich mir auch mal gemerkt, das hoffe ich aber mir irgendwann ertauschen zu können 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s