Rezension: An und für dich – Ella Griffin

Inhalt:

Saffy arbeitet in einer Werbeagentur und ist seit 6 Jahren mit dem beliebten Seriendarsteller Greg zusammen. Alles könnte so schön sein. Als aber am Valentinstag nicht der erhoffte Heiratsantrag kommt, beginnt Saffy an der Beziehung zu zweifeln, besonders weil ihre Freunde Connor und Jess so glücklich sind. Doch auch dort hängt bald der Haussegen schief als Connor ein Angebot für sein Buc bekommt.

Die große Suche nach dem Glück…

Meinung:

Danke an Blogg dein Buch und den Kiwi-Verlag für die Bereitstellung.

Bevor ich mich an die inhaltlichen Belange wage, möchte ich auf dieses wunderschöne Cover hinweisen. Das hat mich eigentlich fast am meisten angezogen. Die handschriftlichen Elemente machen das Buch unheimlich persönlich und zu etwas ganz besonderem.

Die Geschichte um Saffy und Greg ist nicht neu und bedient etliche Klischees. Dennoch bezaubert die Autorin mit einem lebendigen und flüssigen Stil, der den Leser mit viel Witz und Emotion durch das Buch führt, welches nicht nur aus einer sondern aus zwei Geschichten besteht. Die beiden Geschichten werden von der Autorin gekonnt verbunden ohne Verwirrung zu schaffen.

Ein kleinen Abzug gibt es für die Charaktere der Geschichte. Die Charaktere sind alle nett aber ohne das besondere Extra. Ich finde, dass die Charaktere einer Geschichte berühren müssen. Entweder muss man sie lieben oder hassen, je nachdem welche Rolle sie übernehmen. Diese aber sind alle sehr angenehm aber wie gesagt nicht überwältigend. Saffy fand ich sympathisch, da sie einige Parallelen zu mir aufweist. Zielstrebig, etwas konservativ und auf der Suche nach dem ganz großen Glück.

Die Probleme, die im Buch angesprochen werden und mit denen die Protagonisten zu kämpfen haben sind sehr authentisch dargestellt und haben mich berührt.

Besonders gefallen haben mir der teils sehr ironische Unterton der Autorin und deren scharfe Beobachtungsgabe, die nicht selten für einige Überraschungen und Lacher sorgen.

Fazit:

Eine klischeebehaftete Geschichte über die Liebe und die Suche nach dem ganz großen Glück mit Humor und Herz. So verrückt wie das wirkliche Leben.

  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Preis: 16,99€
  • ISBN-13: 978-3462044164
  • Hier zu kaufen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s