Monday thoughts #18 und das Verlieben

keep-calm-and-fall-in-love-with-a-fictional-character-1

Wer kennt das nicht?! Man liest ein Buch und verliert sein Herz an einen der Charaktere und am liebsten würde man ihn vom Fleck weg heiraten. Das Gute an „fiktionalen Männern“ – man kann so viele haben wie man will und bei mir haben sich ganz schön viele „Liebhaber“ angesammelt. Wie soll man sich denn da für einen entscheiden, wenn man so viele zur Auswahl hat? Mal ist es der heiße Krieger, ein dominantes Alphamännchen, mal ein cleverer Geschäftsmann mit kühler Fassade und Feuer im Blut oder aber der einsame Wolf, der den Beschützerinstinkt in ungeahnte Höhen schießen lässt.

Ich bin ja gerade total auf dem Navy Seal Trip. Große starke Männer, die die Frauen auf Händen tragen und jede Gefahr problemlos abwenden. Aber auch Vampire sind heiß. Natürlich meine ich nicht die Twilight – Vampire sondern die für Erwachsene: Die Black Dagger. Bis auf Thor und Phury sind alle mega sexy, wobei Vishous mein Favorit ist. Gefährlich, geheimnisvoll, klug und facettenreich.

Aber auch in meinem Lieblingsgenre hab ich den ein oder anderen heißen Typen gefunden – wobei das wohl auf Einseitigkeit beruht. Da fallen mir spontan Markus und Alex aus „Irgendwie Top“ ein – zwei heiße Alphamännchen. Oder aber Raven aus der „Schlangenfluch“ Trilogie, der bei mir alle Beschützerinstinkt-Sirenen schrillen lässt. Und und und …………….   🙂

In welchen Charakter habt ihr euch denn schon verliebt? 

3 Gedanken zu “Monday thoughts #18 und das Verlieben

  1. hexe2408 schreibt:

    Huhu 🙂
    Ich kann das total gut nachvollziehen. Wenn man immer von so tollen und heißen Typen liest, dann wünscht man sich mehr als einmal auch so einen an der Seite zu haben oder ihn wenigstens real anhimmeln zu dürfen. 😀
    Ich mag Samuel aus der „Schlangenfluch-Trilogie“ ja immer noch etwas lieber 😛 Aber auch Alex aus „Irgendwie Top“ steht echt hoch im Kurs – schade dass die sich an andere Ufer begeben haben.
    Einen ganz speziellen Favoriten habe ich eigentlich nicht, ich freu mich einfach immer darüber, wenn wieder ein Leckerbissen im Buch auftaucht. 😉
    LG Dana

  2. bigeyes24 schreibt:

    Alex ist heiß – aber Markus auch, zwischen den beiden kann ich mich gar nicht entscheiden. Alex ist unheimlich schlau und sarkastisch, aber auch total verletzlich und Markus ist der totale Beschützertyp und diese Muskeln 🙂

  3. swantjesgeschichten schreibt:

    Irgendwie Top fasziniert mich auch. Wie fast alles von Chris Rolls. Aber zur Zeit habe ich mir Leseverbot auferlegt. Die einzige Ausnahmen … Ein Hauch von Kirschblüten 🙂 Das habe ich auf dem Weg zur BLC angefangen und lese es häppchenweise zu Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s