Gewinnspiel zum Welttag des Buches

Blogger_Lesefreude_2014_Logo

Am 23.04.2013 ist der Welttag des Buches, der Ehrentag unseres liebsten Wegbegleiters 🙂

Die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ hat auch dieses Jahr wieder ganz viele Blogs vereint, die ein Buch oder auch mehr verschenken.

Ich bin natürlich auch dabei, denn ich finde die Idee einfach klasse.

Bei mir gibt es diese Bücher zu gewinnen und außerdem noch jeweils zwei wunderschöne Lesezeichen.

welttagdesbuches

Hier gehts zum Buch.

Welttagdesbuches2

Und es gibt natürlich auch ein Buch aus dem Gay – Genre. Hier gehts zum Buch.

Achtung: Nichts für zarte Gemüter!

Was ihr dafür tun müsst:

Euch in das Kontaktformular eintragen und unter diesem Post einen Kommentar zu dieser Frage hinterlassen.

Was war dieses Jahr Dein bisheriges Buchhighlight? Für welches Buch möchtest du gerne in den Lostopf?

  • Das Gewinnspiel geht vom 22.04.2014 bis zum 27.04.2014 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden dann am Folgetag bekannt gegeben und verständigt.
  • Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten.
  • Die übermittelten persönlichen Daten (Adresse) werden ausschließlich für die Verlosung bzw. die Zusendung des Gewinns verwendet. Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben. Die Daten werden direkt nach der Auslosung gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

30 Gedanken zu “Gewinnspiel zum Welttag des Buches

  1. Sinkana K. schreibt:

    Hallo

    ich hüpfe gerne in den Lostopf, weil das Buch auf meiner WL steht und ich die Bücher vom Sieben Verlag klasse finde.

    Mein Buchhighlight dieses Jahres war Noah & Echo – Liebe kennt keine Grenzen. Das Buch ist ein Debüt, aber so super geschrieben, dass ich es an einem Tag gelesen habe. Nur zu empfehlen.

    Viele Grüße

  2. Sunny schreibt:

    Ich kann deine Frage ganz einfach beantworten, da ich mein bisheriges Jahreshighlight erst letzte Woche gelesen habe. Es handelt sich um „Code Black“ von Kat Carlton. Es war spannend und witzig.

    Ich würde gern für „Lyon“ in den Lostopf hüpfen.

    LG
    Sunny

  3. Lisa schreibt:

    Mein bisheriges Buchhighlight war ‚Die Bestimmung‘ inklusive Film.Das Buch ist zwar keine Neuerscheinung des Jahres 2014, ich habe es aber erst vor 2 Wochen gelesen und fand es so spannend,dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Auch der Film dazu war ganz gut gemacht und dafür,dass ich Buchverfilmungen eher kritisch gegenüberstehe,war er sehenswert. Ich wünsche dir eine schöne Woche und weiterhin viel Spaß beim Lesen und Bloggen! 🙂

  4. Lisa schreibt:

    Achje,jetzt habe ich beim Nachricht absenden total vergessen,das Buch anzugeben :O ich würde gerne für das Buch von Stephanie Madea in den Lostopf hüpfen 🙂

  5. koriko2000 schreibt:

    Yay! So soll’s sein – und glaub mir, das Buch ist sooo toll. Ich erinnere mich selten an die letzten Sätze eines Romans. „Bruder“ ist das dritte Buch, bei dem ich mich an den Schlusssatz erinnere (neben „Die Bücherdiebin“ und „DerJoker“)

  6. Stephanie schreibt:

    Toll, danke dafür!
    Mein persönliches Buch Highlight war dieses Jahr „Noah“ von Sebastian Fitzek. So anders und doch typisch Fitzek – wirklich gut!
    Ich hüpfe dann mal für „Eisiges Feuer“ in den Lostopf 😉
    Liebe Grüße
    Stephanie

  7. hexe2408 schreibt:

    Huhu! 🙂
    Mein Buchhighlight bisher in diesem Jahr war der Abschlussband der Schlangenfluch-Trilogie „Seans Seele“. Diese Reihe hat uns einfach lange Zeit begleitet, berührt, bewegt, wir sind Achterbahn gefahren, wollten den einen oder anderen gern mal an den Schultern packen und kräftig schütteln und am Ende hat sich dann doch alles noch ganz gut zusammen gefügt. Ich find es zwar schade, dass die Reihe nun vorbei ist, aber ich behalte sie in guter Erinnerung. 🙂

    Unser Blog nimmt dieses Jahr auch an der Aktion teil und da macht es gleich doppelt Spaß, auch bei anderen stöbern zu gehen, was es so für Bücher gibt. 🙂 Da ich Lyon selbst besitze, würde ich gern für „Eisiges Feuer“ in den Lostopf springen und wünsche allen Lesern und Teilnehmern morgen einen tollen Welttag des Buches! Gruß Dana

  8. buchverliebt schreibt:

    Gar nicht einfach deine Frage zu beantworten. Hmpf. Wenn ich die Liste meiner gelesenen Bücher dieses Jahr anschaue, dann sehe ich schon einige richtig gute Bücher, aber da ein Highlight heraus zu kristallisieren … Ich würde sagen, ich nehme einfach das Buch, welches mich echt positiv überrascht hat und ansonsten weniger dem entspricht, was ich für gewöhnlich lese. Und zwar handelt es sich um „Es wird keine Helden geben“. Ich war überrascht, wie gut es mir gefällt, wie viele Zitate ich fand, wie mir die Worte fehlen zu beschreiben, was ich beim Lesen fühlte. Ganz klar ein Highlight. 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

  9. Micha schreibt:

    Hallo,

    ich wünsche dir einen zauberhaften Welttag des Buches. Ich würde gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen. Mein bisheriges Highlight gibt es nicht, sondern Highlights, ich kann mich immer so schwer entscheiden: Hide, Alice im Zombieland, Dark Heroine und Wie Blut so rot. 😀

    Glg Micha

  10. Michelle schreibt:

    Ich würde gerne für A.M.O.R. 01 in den Lostopf hüpfen 🙂 Buchhighlight war Zweilicht!

  11. kunstfigur schreibt:

    Meine Highlights aus diesem Jahr bisher? Hmmm.. „Noah“ von Sebastian Fitzek, „Der Sandmann“ von Lars Kepler, „Totenfrau“ von Bernhard Aichner und „Kindertotenlied“ von Bernard Minier. Ich bin gerade selber überrascht, dass es alles nur Thriller sind, die mich dieses Jahr begeistern konnten, aber das liegt wohl auch daran, dass ich dieses Jahr noch nicht so viele Fantasy- und Jugendbücher gelesen habe, denn normaler Weise stehen die immer ganz oben auf meiner Favoritenliste 😉 Aber das wird noch nachgeholt!

    ich würde gerne für “Eisiges Feuer” in den Lostopf hüpfen 🙂

    LG Ramona (pounce(at)gmx.de)

  12. Melanie_K schreibt:

    Ich freue mich immer auf die neueste Ausgabe von J.D. Robb, in diesem Fall „Süßer Ruf des Todes“. Ein tolles Buch.
    Der Roman von Stephanie Madea wäre mein Favorit.
    Viele Grüße,
    Melanie

  13. Rigor Mortis schreibt:

    Mein persönliches Highlight…. Blutsbund von Cat TMad, eindeutig. Den kompletten Band zu lesen ist einfach der Hammer. Intensive Gefühle, mit harter und brutaler „Realiät“ einer Fantasywelt, was wünscht man sich mehr?
    Ich hoffe sehr das noch einige Highlights folgen, denn so was erhellt einem den Tag 😉

  14. bigeyesramona schreibt:

    „Blutsbund“ fand ich auch toll. Hab sie zwar alle einzeln als Ebook gelesen, aber die sind Geschichten sind richtig klasse 🙂
    Wobei die erste aber die Schwächste ist, die fand ich jetzt nicht sooooo gut. Aber der Rest. Hammer!

  15. Nicole Gitt schreibt:

    Hallo Ramona,

    Email/ Kommentag abgeschickt!

    Mein Highlight dieses Jahr (obwohl es da schon mehrere gab!) war „Indigo“ da es mich total überrascht hat und ich von dem „Neuen“ in diesem Buch völlig gefangen war!

    LG
    Nicole

  16. Monja Freeman schreibt:

    Huhu Ramona!
    Da mein Kommentar verschwunden ist, schreib ich ihn einfach nochmal!
    ICh würde gerne für Eisiges Feuer in den Lostopf 🙂
    ICh habe gar kein richtiges Buchhighlght, da ich soviele gute Bücher lese, ber Ein ganzes halbs Jahr und Das Schicksal ist ein mieser Verräter haben mich sehr beeindruckt. Ich lese ja in vielen Genres, da war zum Beispiel Hannahs Entscheidung, das mir auch sehr gut gefallen hat, oder Der Sodomit von Swantje Berndt.
    Viele Grüße
    Monja

  17. Seltsamwunderlich schreibt:

    Mein beiden bisherigen Buchhighlights in diesem Jahr waren Luc – Fesseln der Vergangenheit von Stefanie Ross und Die Bestimmung #1! Beide Bücher haben mich voll überzeugt und begeistert zurückgelassen!

    Ich würde gerne in den Lostopf für Eisiges Feuer hüpfen! 🙂

    Liebe Grüße
    Lena

  18. Sinkana schreibt:

    Oha da ist ja noch ein Buch dazugekommen 🙂 Ich hüpfe für Lyon in den Lostopf

  19. Viktoria schreibt:

    Hallo,
    erst einmal Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel. Mein absolutes Buchhighlight wow, dass ist schwer. Also ich fand das Buch Crazy Love einfach Wunderschön. Und auf dem Kindle hat mich Pan-Trilogie begeistert ;).
    Ich würde zu gerne für das Buch Lyon in den Lostopf hüpfen.
    Liebe Grüße
    Viki

  20. Carina Rudolph schreibt:

    Hey
    mein absoluter Buchhighight war Blutbraut von Lynn Raven, obwohl es so dick ist hat mich das Buch in einen Bann gezogen so das ich es nicht mehr weg legen konnte.
    ich würde gerne für Lyon in den Lostopf hüpfen

    liebe grüße
    Carina

  21. Dragonlady schreibt:

    Eisiges Feuer gefällt mir sehr, mein Buchfavorit 2013 war Jane Eyre, schon älter, habe es jedoch wieder gelesen und finde die Geschichte von Jane Eyre einfach mehr als eindrücklich

  22. Anastasia (@AnastasiaTT) schreibt:

    Mein bisheriges Buchhighlight ist „Morgen kommt ein neuer Himmel“. Ich würde mich wahnsinnig über „Lyon – A.M.O.R. 01“ freuen.Vielen Dank für diese tolle Chance.

    Liebe Grüße
    Anastasia

  23. Gabi schreibt:

    Hallo,
    vielen Dank für die Verlosung!
    In diesem Jahr war mein Highlight „Tausend strahlende Sonnen“ von Khaled Hosseini.
    Ich würde gern für „Eisiges Feuer“ in den Lostopf wandern.
    Liebe Grüße
    Gabi

  24. Susa schreibt:

    Huhu,

    ich würde unheimlich gerne für „Eisiges Feuer“ in den Lostopf hüpfen.

    Mein Highlight war bisher „Tinte, Schweiß und Tränen“ von Sage Marlowe.

    Liebe Grüße
    Susa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s