Kurz & Knapp. Buchtipp – Mittwoch #6

justinkater

Inhalt:

Justin genießt sein abgeschiedenes Leben im Wald in vollen Zügen. Hier kann er seiner anderen Seite, dem Panther, freien Lauf lassen.

Eines Tages begegnet er Liam. Dieser scheint keine Angst vor ihm zu haben und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Auch Liam wohnt alleine in völliger Abgeschiedenheit. Als Telepath ist es ihm kaum möglich unter Menschen zu leben.

Die beiden fühlen sich sofort voneinander angezogen, aber hat die Liebe zwischen den beiden überhaupt eine Chance?

Fazit:

Ein kurzweiliges Lesevergnügen. Gestaltenwandler-Fans kommen hier auf ihre Kosten. Man stolpert zwar hin und wieder über kleine Fehler, aber das ist nicht weiter dramatisch. Ich hab den Ausflug mit Justin und Liam genossen. Einziges Manko, die Geschichte ist viel zu kurz. In schnellem Tempo wird der Leser in den Wald entführt und Zeuge einer besonderen Verbindung. Man darf hier keine tiefschürfenden Gespräche oder sehr detailreich gezeichneten Figuren erwarten, die Geschichte ist nur ein ganz kurzer Ausflug. Aber mir hat sie gut gefallen!

Hier kann man sie kaufen *klick*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s