Monday thoughts #67 – Die Attraktivität von Buchtiteln

BuchtitelNeben dem Cover, ist der Buchtitel das wichtigste Attribut, um das Interesse des Käufers zu wecken. Doch nicht immer ist die Wahl des Titels sehr glücklich. Oftmals schreckt er die Leser eher ab oder transportiert eine ganz andere Message, als das Buch selbst. Thema verfehlt.

Gerade im Erotik-Bereich, und natürlich nicht nur im Gay Genre, tummeln sich die wildesten und teilweise auch „ekligsten“ Buchtitel. Da vergeht einem schon alles. Titel wie „Bis zur Besinnungslosigkeit gefickt“ oder „Die dreckige Sau wird eingeritten“ (Fantasietitel 🙂 keine Ahnung, ob es die schon gibt) wecken nicht unbedingt meine Leselust. Die kommt mir dabei eher abhanden. Es geht doch auch etwas niveauvoller und das kann ebenso erotisch sein.

Natürlich gibt es für die „Hardcore – Titel“ die passende Zielgruppe. Ich denke aber, dass diese Autoren auch viele Leser mit diesen Titeln abschrecken, obwohl die Story gar nicht schlecht ist oder nicht so extrem, wie der Titel vermuten lässt.

Also mein Geschmack sind ja eher die mysteriösen Buchtitel, die neugierig machen und die Fantasie anregen. Meine Favoriten: „Schlangenfluch“ und „Momentaufnahme mit Elf„. Oder auch „Loving Silver“, das ja nur so vor Erotik strotzt.

Der perfekte Buchtitel (Quelle: Buchveröffentlichen.org)

– macht den Leser auf sich aufmerksam

– gibt schon einen ersten Hinweis, um was es genau geht

– Schlüsselwort: Was würde die Zielgruppe ansprechen und was hebt sich von den bisherigen Büchern dieser Kategorie ab?

– Emotionen wecken

Doch, wie attraktiv muss ein Buchtitel wirklich sein? Darfs auch mal ein bisschen schmutziger zugehen? Wie seht ihr das? Habt ihr einen absoluten Horror-Titel?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s