Gay Friday #29 – Schwule Orte

schwuleorteHeute hab ich einen etwas außergewöhnlichen Buchtipp für Euch. „Schwule Orte. 125 berühmt-berüchtige Schauplätze“ von Alex Schock.

Ich hab das Buch zufällig bei meiner Stammbuchhandlung in der Sale – Abteilung gefunden und es für 5€ natürlich gleich mitgenommen.

Der Autor merkt es im Vorwort direkt an: Was macht einen Ort „schwul“? Es geht natürlich nicht darum, wie man seine Wohnung klischeehaft dekoriert, sondern eher um Orte, die mit schwulen Persönlichkeiten in Verbindung stehen, eine besondere Bedeutung haben oder als Filmkulisse herhalten mussten.

Es ist eine Art Reiseführer durch 125 verschiedene Örtlichkeiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Geschichte des Ortes wird kurz erzählt und es gibt auch noch Informationen wie Adresse, Homepage, Anfahrt, Literatur und Öffnungszeiten der Örtlichkeiten, wenn vorhanden.

Neben den Geburts- und Wohnhäusern berühmter homosexueller Persönlichkeiten, gibt es auch Gedenkstätten u.a. für die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus sowie öffentliche Treffpunkte und natürlich Einzelschicksale, die sehr berühren, wie z. Bsp. der Doppelselbstmord zweier junger Männer in einer erzkatholischen 190-Seelen Gemeinde in Österreich.

Hier mal ein kleines Beispiel:

starnbergersee

Starnberger See: Hier hat sich Ludwig II. umgebracht, als er, aufgrund seines sehr speziellen Hofzeremoniells, entmündigt und in Gewahrsam genommen wurde. Ludwig II. soll öfters Jünglinge in seinen Gemächern begrüßt haben. Am 12.06.1886 ertrank der Märchenkönig im knietiefen Wasser der Sees.

++++++++++++++++++++++++

Hier kann man das Buch kaufen *klick*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s