Kurz & Knapp: Nie wieder gut – Mo von Winter

niewiedergutUm „Nie wieder gut“ von Mo von Winter hab ich lange Zeit einen Bogen gemacht, obwohl es schon Monate auf meinem Reader schlummerte. Ich hatte ein bisschen Angst vor den Emotionen, die beim Lesen aufkommen würden. Ist ja keine ganz einfache Thematik.

Allerdings war die Sorge unbegründet. Das Buch ist einfach nur schön. Schnörkellos und schlicht, aber voller Gefühl. Fesselnd und berührend.

Liebe in ihrer reinsten Form.

Nicholas hat vor einem Jahr seinen über alles geliebten Mann Moritz verloren und hat sich notdürftig wieder zusammengesetzt. Eine fragile „Tonfigur“, die bei der kleinsten Erschütterung in tausend Teile zerschellen kann.

Dann tritt Benjamin in sein Leben und somit jemand, der ihn komplett auseinandernimmt und neu wieder zusammensetzt. Ein junger Mann, der selbst ein schweres Päckchen zu tragen hat.

Diese Geschichte geht ans Herz. Zwei „gestrandete“ Männer, die aus ihrem Zusammensein neuen Lebensmut und eine völlig neue Lebensqualität ziehen.

„Mit ihm ist alles anders, nicht besser, nicht schlechter, einfach anders gut …“

Eine wunderschöne Liebeserklärung.

Absolute Leseempfehlung!

Hier kann man es kaufen: Nie wieder gut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s