Aruns Reise geht weiter … (Seelenspur 3)

seelenspur3Nachdem Arun von Gerrick aus dem heutigen Los Angeles geholt und erneut auf die Reise geschickt wurde, landet er nun in Valence, Frankreich – zur Zeit des zweiten Weltkrieges, in einer von Deutschen besetzten Region. Und das auf einer Brücke, die in die Luft gesprengt werden soll. Im letzten Moment wird er von Nicolas gerettet. Und dieser scheint der Träger von Bones Seele zu sein. Er schließt sich den Widerstandskämpfern der französischen Résistance an, um bei Nicolas sein zu können.

Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod. Zwischen tiefen seelischen Schmerzen und Abgründen sowie sterbenden Menschen, gibt es auch einen Funken Hoffnung.

Fazit:

Für mich die bisher stärkste Episode, aber auch die düsterste. Ich schwanke noch zwischen Hoffnungslosigkeit und Zuversicht. Ich habe diesen dritten Teil mit Wehmut beendet und frage mich nun, wo die weitere Reise hingeht und ob die beiden jemals zusammen sein können. Kann Liebe wirklich alles besiegen? Auch den Tod? Ich hoffe es so sehr!

„Seelenspur 3. Widerstände“ besticht durch eine spannende Mischung aus Dramatik, Liebe und einem Hauch Geschichte.

P.S. Episode 4 wird uns in karibische Gefilde entführen. Bone als Pirat?

Hier kann man es kaufen: Seelenspur 3. Widerstände

Bisher erschienen:

seelenspurseelenspur2

2 Gedanken zu “Aruns Reise geht weiter … (Seelenspur 3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s