„Schicksalsschlag“ – Sydney Stafford

schicksalsschlagZwei Monate ohne den Welpen und die Jungs der GSG9 sind wirklich hart. Und dann wurde die Wartezeit auch noch mit diesem Cover in die Länge gezogen. Liebe Sydney Stafford, ich hoffe, Dir ist bewusst, dass das die reinste Leser-Folter war – Fingernägel gefährdende, Horrorszenarien produzierende Qual.

Und es kommt, wie es kommen muss. Ein Schicksalsschlag bringt Chris‘ Leben durcheinander. Dabei hätte doch alles so schön sein können. Er hat endlich einen richtigen Vater und die Beziehung zu Fabian wird auch immer inniger. Und dann das! Ich hatte zwei Vermutungen und eine hat sich leider bewahrheitet. Der arme ….

Zu dem ganzen emotionalen Chaos, kommt noch eine berufliche Verstimmung, denn Jan verhält sich extrem merkwürdig. Was dem wohl über die Leber gelaufen ist?

Die erste Episode der zweiten Staffel startet schon mal, wie versprochen, sehr explosiv und lässt auf weitere spannende und dramatische Einsätze im Dienst und im Privatleben hoffen.

Eine Grenzerfahrung für Chris und die Leser.

Für mich ist Schicksalsschlag die emotionalste und aufwühlendste Episode bisher. Während ich nach der ersten Episode angenommen hatte, dass zwar mein Faible für „Gay Military Romance“ gedeckt wird, die Gefühle aber auf der Strecke bleiben, hat mich Sydney Stafford Episode um Episode eines Besseren belehrt und Action sowie Emotion perfekt miteinander verwoben. Ich fiebere jeden Monat auf die Fortsetzung hin und kann es jedes Mal kaum erwarten, sie zu lesen.

Außerdem sind Fabian und Chris ein wirklich heißes Paar ❤

Hier kann man es kaufen: Schicksalsschlag: Die Spezialeinheit – Staffel 2 (Episode 9)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s