„Entscheidungen“ von Sydney Stafford

entscheidungen

Chris ist nach zwei Monaten endlich wieder im Dienst, aber wirklich gut drauf ist er nicht. Er hat ein Kontaktverbot von Fabians zuständiger Ärztin in der Reha bekommen, damit dieser sich komplett auf seine Genesung konzentrieren kann. Sein Freund fehlt ihm sehr. Aber auch die Unstimmigkeiten mit Jan wurden noch nicht aus dem Weg geräumt. Nichts läuft also wirklich rund. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Neben einem Neuen im Team, kommt auch noch ein Altbekannter nach Deutschland und wird noch für eine Menge Trubel sorgen.
Als es in einer Bank zu einer Geiselnahme kommt, eskaliert die ganze Situation. Obwohl die Entführer kurz davor stehen, durchzudrehen, wird der Zugriff verweigert. Wie sich herausstellt, ein großer Fehler. Es kommt zur absoluten Katastrophe …

Ich weiß gar nicht so genau, wie ich diese Episode beschreiben soll. Die Intensität steigert sich kontinuierlich. Ehrlich gesagt, dachte ich, dass „Schicksalsschlag“ schon  sehr emotional war, aber „Entscheidungen“ ist noch mal eine ganz andere Hausnummer. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, als würde mir alles unter den Händen wegbrechen. Alles Vertraute, alles Gute. Ich glaube, so düster, so problematisch, so schicksalsverändernd, war noch keiner der Einsätze der GSG9.

Und es ist auch das erste Mal, dass ich unzufrieden aus so einer Episode herausgehe – aber nicht, weil sie irgendwie „schlecht“ war, ganz im Gegenteil. Ich habe Angst. Angst, dass sich alles verändert, dass es vielleicht nicht mehr gut wird.

Fazit

Die Einsätze werden jedes Mal  authentischer und dramatischer, die Gefühle tiefer und das Lesen intensiver. Klare Leseempfehlung!

Hier kann man es kaufen: Entscheidungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s