Kurz & Knapp: Aruns Reise geht weiter (Episode 6)

Episode6SeelenspurInhalt:

Dieses Mal geht es für Arun in die Südstaaten – in die Zeit der Sklaverei. Er wird ziemlich „bescheiden“ empfangen. Zwischen den dunkelhäutigen Sklaven sticht er mit seiner hellen Haut und dem roten Haar stark hervor. Obwohl man für einen Iren – dafür hält man ihn nämlich – nicht wirklich viel auf dem Markt bekommt, wird der Platagenbesitzer Jeremy Saint John auf ihn aufmerksam und nimmt ihn mit zu sich. Obwohl Jeremy ein harter, unerbittlicher Mann zu sein scheint, verbirgt sich hinter dieser Fassade ein einsamer Mensch, der nur eines möchte: eine Familie. Und irgendwo, ganz tief in Jeremy vergraben, lebt Bones Seele.

Fazit:

Band 3 „Widerstände“ war für mich die bisher emotionalste Episode – bis jetzt. „Widerstände“ hat mich aber eines besseren belehrt. Arun reist ins frühe 19. Jahrhundert und sieht sich mit der menschenverachtenden Sklavenhaltung konfrontiert und ebenso mit einem Mann, den er abstoßend findet, gleichzeitig aber auch begehrt. Das Band, das die Seelen von Bone und Arun verbindet und alles übersteht, wurde wirklich stark herausgearbeitet. Es ist fast schon greifbar. Aber natürlich ist das nicht das Ende der Reise. Dieses Mal begeht Arun einen Fehler, der schwerwiegende Folgen hat und deutlich macht, welche Konsequenzen seine Zeitreise für andere haben kann. Die Auswirkungen einer einzigen Bemerkung können verheerend sein …

Langsam nagt der Zahn der Zeit nicht nur an Arun und Bone, sondern auch an mir. Ich wünsche mir endlich das langersehnte Happy-End *seufz*. Wie lange hält Arun noch durch? Und wann wird er endlich auf den richtigen Bone treffen? Ist das überhaupt möglich? Wie wird dieser Bone sein? Wird er ihn wirklich erkennen? Fragen über Fragen. Ich bin gespannt, was Episode 7 bereithält.

Hier kann man es kaufen: Des Menschen Würde

Episodenguide:

seelenspurseelenspur2seelenspur3arun4arun_episode05

 

Ein Gedanke zu “Kurz & Knapp: Aruns Reise geht weiter (Episode 6)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s