Monday thoughts #91 – Hotties für Zuhause

hottiesatmywall

Bald steht wieder der Jahreswechsel bevor, und eines der Dinge, die dann so ein bisschen in den Fokus rücken, ist die Frage nach einem neuen Kalender bzw. Kalendern. Einen für die Tasche und einen für die Wand. Meine Wahl hab ich schon getroffen. Ich hab einen Wandkalender meines Lieblingsmännermodels bzw. Lieblingscovermodels vorbestellt. Allerdings erfolgt die Auslieferung erst Ende November/Anfang Dezember, d.h. ich muss noch SO lange warten. Wer bzw. welcher das ist, erfahrt ihr weiter unten. Mein Taschenkalender ist dieses Jahr sehr einfach ausgefallen – ein Blanko-Notizbuch und viele Scrapbooking – Sticker. Ich LIEBE Scrapbooking – Sticker ❤

Ich hab mich mal auf die Suche nach Hotties gemacht, die man an die Wand hängen kann und bin auf einige tolle Kalender gestoßen, u.a. auf Charity-Kalender, die wichtige Forschungsprojekte und Organisationen unterstützen. Man bekommt also nicht nur was fürs Auge, man kann auch noch etwas Gutes tun.

Mein Favorit

andrewmorrillkalender(Source: Flash Avenue Studio)

Ich LIEBE Andrew’s Bilder. Zusammen mit Flash Avenue Studio London entstand der Charity – Kalender, der BLISS unterstützt. Das ist eine Organisation, die sich für Frühchen und deren Familien einsetzt.

Umgerechnet kostet der Kalender mit Versand ca. 25€.

Shop here: Flash Avenue Studio

Charity

soaked(Source: Project Soaked)

Der Fotograf Mark Lister hat nasse Männer in Szene gesetzt und unterstützt mit diesem Kalender Prostata Cancer UK. Prostatakrebs ist die Männerkrankheit schlechthin und leider immer noch ein Tabuthema. Diese Organisation fördert die Forschung sowie die Aufklärung und unterstützt Betroffene und ihre Familien.

Umgerechnet kostet der Kalender ca. 21€.

Shop here: Project Soaked

hunkslondon(Source: Flash Avenue Studio)

Dieser Kalender ist ebenfalls von Flash Avenue Studio London. Models sind u.a. Darius Ferdynand, Theo Ford und Andrew Morrill. Unterstützt wird The Prostate Project.org.uk. Auch hier geht es um Prostatakrebs – um die Aufklärung, Forschung und die Unterstützung Betroffener.

Umgerechnet kostet der Kalender ca. 25€ mit Versand.

Shop here: Flash Avenue Studio

warwick(Source: Warwick Rowers)

Warwick Rowers ist ein Ruder-Team, das blankzieht, um Sport Allies zu finanzieren. Das ist ein Programm bzw. eine Organisation, die sich um junge Menschen kümmert, die Opfer von Mobbing und homophoben Anfeindungen geworden sind oder unter einem sehr geringen Selbstbewusstsein leiden.

Der Kalender kostet ca. 21€.

Shop here: Warwick Rowers

firefightercalender(Source: NYC Firestore)

Die New York City Firefighters produzieren seit 21 Jahren jährlich einen Kalender. Ein Teil des Erlöses geht an das Burn Center of New York, das sich um Brandopfer kümmert.

Der Kalender kostet ca. 16€.

Shop here: NYC Firestore

Hotties

barestrenghtkalender(Source: Michael Stokes)

Michael Stokes ist einer der besten Fotografen, die es meiner Meinung nach derzeit gibt. Seine Bilder sind immer ein Balanceakt zwischen rauer, ungezähmter Männlichkeit und subtiler Erotik.

Der Kalender kostet ca. 20€.

Shop here: Amazon

kiltypleasures(Source: Sellers Publishing Inc.)

Aw ❤ Ein Kilt ist spätestens seit „Loving Silver“ das heißeste Kleidungsstück überhaupt und hier kommen Schotten-Fans voll auf ihre Kosten.

Der Kalender kostet ca. 16€.

Shop here: Barnes & Noble oder Amazon

maculine(Source: Bruno Gmünder)

Aus dem Bruno Gmünder Verlag gibt es dieses Jahr einen sehr puristischen Kalender – wie ich finde. Eine Hommage an vergangene, italienische Künstler.

Der Kalender kostet ca. 20€.

Shop here: Bruno Gmünder oder Amazon

Lesezeichenkalender

Es gibt auch noch Lesezeichenkalender. Sind zwar nicht mehr alle aktuell, aber wer achtet da schon auf die Jahreszahlen 🙂

Lesezeichen-Hotties

************************************************************

Und? Habt ihr schon einen Favoriten?

4 Gedanken zu “Monday thoughts #91 – Hotties für Zuhause

  1. laberladen schreibt:

    Ich hab zuhause den Warwick Rowers Kalender für 2016, aber ho ho, die anderen sind auch nicht schlecht. Zu dumm, dass ich mir keinen davon ins Büro hängen sollte, sonst hätte ich mir noch einen für tagsüber gegönnt 🙂
    LG Gabi

  2. Ramona schreibt:

    Der ist auch richtig heiß.
    Ich hab mich schlussendlich für Andrew Morrill entschieden, weil er einfach heiß ist 🙂 Man könnte auch für jedes Zimmer einen kaufen *gg*
    Die Wahl fällt da echt schwer.

  3. laberladen schreibt:

    Ja, Andrew Morrill ist nicht zu verachten 😉
    Hmmm, vielleicht hänge ich mir noch einen Kalender in die Küche? Kilty Pleasures z. B.. Oder doch die New Yorker Feuerwehr-Jungs? Oder …. hach, da fällt die Wahl wirklich nicht leicht.

  4. Ramona schreibt:

    Kilty Pleasures würde mir auch noch gefallen. Männer in Kilts sind einfach sexy.
    Oder Hunks of London ❤
    Viel zu viel Auswahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s