Auf der Zielgeraden „Seelenspur (7) – Ränkespiele“

ränkespiele„Es war alles zu viel. Meine Gefühle sind aufgezehrt, mein Herz krank. Saint John zu verlieren, hat mir den Rest gegeben, ich spiele dieses Spiel nicht mehr mit. Soll ich weiter diesem Phantom von Liebe hinterherjagen, um es dann doch wieder hergeben zu müssen? Bone ist für mich verloren und wenn ich ehrlich bin, will ich nur ihn. Mein Leben ist … vorbei.“

Die vorletzte Episode beginnt ernüchternd und absolut nachvollziehbar. Wie soll ein Mensch das aushalten?! Man verliert die Liebe seines Lebens auf solch brutale Art und Weise, nur um dann durch Zeit und Raum zu reisen, unzählige Male die Seele des Liebsten zu finden und dann feststellen zu müssen, dass es nicht reicht – dass da immer wieder das Schicksal dazwischenfunkt und ihm diese Liebe wieder entreißt. Das ist Folter! Und auch in seinem siebten Abenteuer – im Frankreich des 15. Jahrhunderts – trifft er auf seinen Bone, in Gestalt von Alain, der weitläufig mit König Ludwig XVI. verwandt ist. Zwischen den Adligen am Hofe, komischen Kleidungs- und Hygienesitten sowie einer intriganten Dame, wehrt sich Arun mit Händen und Füßen gegen die Sehnsucht nach Bone, aber die Liebe lässt sich nicht aufhalten und so muss er erneut Angst haben, dass ihm das Liebste genommen wird.

Die mangelnde Körperhygiene, die Angst vor Wasser und die angestaubten Perücken sind immer wieder für einen Lacher gut, dennoch merke ich doch stetig, dass nicht nur Arun die Hoffnung verlässt, sondern auch mich. Das ist so traurig. Ich kann nur hoffen, dass das letzte Abenteuer endlich zum langersehnten Happy – End führt und die beiden dann wieder zusammen sein können. Außerdem möchte ich unbedingt wissen, was genau dieser Gerrick im Schilde führt. Fragen über Fragen, die ihre Antworten hoffentlich in Episode 8 finden.

Hier kann man es kaufen/leihen: Ränkespiele: Episode 7 (Seelenspur)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s