Gaybooks of the Month: November

booksofthemonth

Der Lesemonat November war lesetechnisch leider etwas mau, da ich nebenher noch die Weihnachtsaktion vorbereitet habe. Außerdem re-reade ich gerade unheimlich viel und der neue Black Dagger „Blood Kiss: Black Dagger Legacy“ ist ebenfalls eingetrudelt 🙂 Dennoch gab es auch hier ganz große Buchmomente ❤

lanista

Cat T. Mads „Lanista“ ist für mich ein doppeltes Highlight. Die Geschichte entführt ins antike Rom, eine meiner liebsten Epochen, und ist zugleich auch noch spannend, witzig und erotisch.
Und dann gibt es noch das Cover. Ich hab ja wirklich einen kleinen Cover-Fetisch und der wird hier auf höchste befriedigt. Ich liebe Titelbilder, die bereits auf den ersten Blick eine Geschichte erzählen und nicht so ganz dem Mainstream entsprechen ❤ Dieses Buch ist definitiv mehr als einen Blick wert.

Rezi

willpatrick

„Wake up Married“ ist für mich einer meiner Favoriten auf dem englischsprachigen Markt. Situationskomik meets Drama und Romance. Die Idee der 6-teiligen Reihe ist so skurril, dass man schon auf den ersten Seiten zwischen Heulen und Lachen schwankt. Will und Patrick haben es wirklich nicht leicht. Zwischen Mafia-Paten, nervigen Familienmitgliedern und dem ständigen Unterdrücken der Gefühle, kann sich die Liebe nur langsam entwickeln. Ich bin so gespannt, wie es im Januar weitergeht.

Rezi

backfromtheedge

„Back from the Edge“ ist eine bittersüße Geschichte über das Leben, den Tod und zweite Chancen. Hier treffen zwei Welten aufeinander. Ein Mann, der noch nie wirklich gelebt hat und jetzt seinem Leben ein Ende bereiten möchte, weil er einfach keinen Sinn darin sieht, und ein etwas älterer Mann, der das Liebste verloren, aber immer noch Freude am Leben hat.

Rezi

Weitere Entdeckungen

seelenspur8undercoverliebekommtaufleisensohlen

Seelenspur: Das Ende der Zeit“ zeigt, dass Liebe alles überwindet. Selbst die Zeit und den Tod.
Undercover“ lässt die Hoffnung weiter schwinden. Alles bricht langsam aber sicher auseinander.
Liebe kommt auf leisen Sohlen“ hat ein für mich sehr sensibles Thema angeschnitten und mich emotional sehr gefordert. Eine ruhige, intensive Geschichte, die mir am Schluss fast etwas zu schnell zu Ende ging.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s