Wanted: Dein liebstes Buchzitat 🌟

Buchzitat

Bücher sind nicht nur Transportmittel in ferne Länder und fantastische Welten oder kleine Fluchten aus dem Alltag, sie sind nicht nur voller Emotionen, Träume und Magie, nein, sie bergen manchmal auch einen kleinen Schatz – dieser eine perfekte Satz oder diese eine vollkommene Textstelle, die die ganze Geschichte widerspiegelt.

Ich stöbere unheimlich gerne in den Quotes auf Goodreads, weil es wirklich spannend ist, wie unterschiedlich die Leser ein einziges Buch wahrnehmen. Oftmals nimmt man manche Sätze gar nicht so richtig wahr, während sie für andere eine tiefe Bedeutung haben und unumstößlich mit dem Buch verbunden sind.

Mein allerliebstes Buchzitat:

„All it takes is one step. Just close your eyes and step out over the edge. It’ll all be over before you know it.“
(Back from the Edge)

Diese relativ kurze Geschichte schwankt ständig zwischen Verzweiflung und Hoffnung. Und es braucht tatsächlich nur einen Schritt, um alles zu verändern – einen Schritt zwischen Tod und Leben. Zwei kleine Sätze, die den Sinn des Buches perfekt erfassen und die aufzeigen, dass das ganze Leben ein Balanceakt ist.

Weitere Lieblingszitate:

“I’m so tired of being alone,“ Heller whispered, voice broken. „So very tired of being on the outside looking in. Please …“
I tightened my arms around him. Could Heller be asking for what I thought?
„What, Heller? Please what? What do you want?“
„You,“ Heller murmured. „I want you. Please tell me you don’t hate me for what I did. Or how I acted in the beginning. Please give me a chance … please don’t leave me.“
Squeezing my eyes closed, I fought not to let the tears escape, my heart threatening to break at the anguish I heard in Heller’s voice.”
(Behind the Eight Ball)

“You are perfect the way you are.” Blay’s voice was strong. “There is nothing wrong with who and what you have always been. I’m proud of you. And I love you. Now… and always.”
(Lover at Last)

“Wenn die Sonne gestohlen wird und es keine Hoffnung auf einen Morgen gibt, dann hülle dich in einen Mantel aus Dunkelheit und mache die Nacht zu deinem Tag.”
(Wir waren Götter)

Und welche „Buchzitate“ haben für Euch eine ganz besondere Bedeutung?

Veröffentlicht in: News

3 Gedanken zu “Wanted: Dein liebstes Buchzitat 🌟

  1. el ma schreibt:

    Bitte lache nicht, aber mein derzeit liebstes Zitat kommt aus dem neuesten von mir gelesenen Buch „Zero at the bone“.
    Zitate gefallen mir immer dann, wenn Sie punktgenau zu aktuellen Lebenssituationen passen. Selbstverständlich, gibt es auch allseits bekannte Zitate, aber die holt man aus der Schublade so wie man sie braucht und legt sie auch wieder dahin zurück…
    Das aus „Zero at the bone“ ist simple, aber es steckt soviel Wahrheit drin:
    Jack zu „D“: “Scheiße fällt einfach vom Himmel, oder?”
    „D“ nickte. “Ja. Musst eben schnell genug tanzen, dass dich nix von erwischt.”
    Mein Fazit: Tanze 🙂
    LG El Ma

  2. Ramona schreibt:

    Da gibts doch nicht zu lachen *gg*
    Es stimmt ja schließlich auch.

    Es gibt ein tolles Zitat aus einem Buch, das ich aber noch nicht gelesen habe – das ist wirklich zum totlachen 🙂
    “A simple hello could lead to a million things. “Yeah,” Gus said. “Like herpes or getting fisted.”
    (TJ Klune „How to Be a Normal Person“)

  3. el ma schreibt:

    Jepp, dass weiß man nie *g*.
    Ich mag TJ Klute und seinen Humor sehr :-). Ich warte auf Nachschub von ihm… Wenn ich mich doch mehr an engl. Bücher rantrauen würde, hach, was hätte ich für Auswahl…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s