Die letzte Viertelstunde …

episode15Wir befinden uns auf der Zielgeraden. In der vorletzten Episode der zweiten Staffel geht es noch mal hoch her. Chris möchte eigentlich nur der kleinen Kriztina einen Besuch abstatten, als er Zeuge eines Amoklaufs wird. Ein junger Schüler nimmt Geiseln und droht, die Kontrolle zu verlieren. Natürlich versucht Chris alles, um den Jungen davon abzuhalten, wahllos um sich zu schießen. Gleichzeitig informiert er auch seine ehemaligen Kollegen der GSG9. Da die Jungs aber keine Befugnis zum Eingreifen haben, rückt das SEK an und als die die Schule stürmen, eskaliert die ganze Situation.

Jeden Monat fiebere ich der Veröffentlichung der brandneuen Episode entgegen und wie immer bin ich schwer begeistert. Leider neigt sich die Zeit mit Chris dem Ende entgegen, da sich die nächste Staffel mit Kay beschäftigen wird. Aber Sydney Stafford legt sich auf den letzten Metern noch mal richtig ins Zeug. Ein Aspekt, der mir an der Military-Reihe besonders gefällt, ist der Actionanteil. Ich LIEBE Action! Es geht doch nichts über einen gepflegten Adrenalinschub, der einen förmlich am Reader kleben lässt, damit man auch ja nichts verpasst.

Zum Glück sieht mich niemand beim Lesen 🙂 „Die letzte Viertelstunde“ hat mich wirklich Nerven, viele Seufzer und das ein oder andere (Freuden)Tränchen gekostet. Der Amoklauf beginnt abrupt und endet auch relativ schnell wieder, doch die Beweggründe des Jungen hallen noch lange nach und enthalten auch eine klare Botschaft: Eltern, hört euren Kindern zu!
Und Fabian *hach*! Was habe ich den Kerl verteufelt. Der hat sich wochenlang, ach was sag ich, Monate in seinem Selbstmitleid gesuhlt und Chris tief verletzt. Erst als es fast zu spät war, hat er begriffen, was im Leben wirklich zählt. Die beiden sind so glücklich miteinander und genießen die freie gemeinsame Zeit. Diese Episode enthält aber eine Überraschung – im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hätte nie gedacht, dass Sydney Stafford ihrer romantischen Ader, die hin und wieder aufgeblitzt ist, auf diese Art und Weise freien Lauf lässt. Ich saß quietschend vor dem Buch und konnte mich gar nicht mehr einkriegen bzw. irgendetwas lesen, während mir Herzchen aus den Augen geflogen sind. Fabian und Chris sind wirklich ein Traumpaar ❤

Hier kann man es kaufen/leihen: Die letzte Viertelstunde: Episode 15

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s