Kinder der Nacht … Kay Horvath gibt sich die Ehre

Der Erste EinsatzNach 2 Staffeln und insgesamt 16 Episoden haben sich Chris und Fabian fürs Erste verabschiedet. An die Stelle der „Spezialeinheit“ (Staffel 1/Staffel 2) ist jetzt „Der Ermittler“ getreten. Es geht um Kay Horvath, einen Kriminalkommissar beim BKA. Diesen höchstintelligenten und auf den ersten Blick sehr sonderbaren Herrn haben wir bereits mehrfach ‚getroffen‘.

Kay besitzt ein loses Mundwerk, sehr spezielle Eigenheiten, die seine Kollegen und Vorgesetzten hin und wieder in den Wahnsinn treiben, eine ausschweifende Fantasie und einen analytischen Verstand. All diese Eigenschaften machen ihn zu einem unersetzbaren Ermittler beim BKA. Sein erster Fall beschäftigt sich mit den „Kindern der Nacht“, den Vampiren. Eine junge Frau wird leblos in einem Studentenwohnheim aufgefunden – ausgeblutet. Schnell wird klar, dass es sich um einen Serienkiller handelt, dem man schnellstmöglich das Handwerk legen muss. Doch wie kommt man an einen Mann heran, der Menschen um sich scharrt, die für ihn lügen und alle Schuld auf sich nehmen?

Ich bin restlos begeistert. Die erste Episode der neuen Buchreihe ist nicht nur deutlich länger als gewohnt, sie überrascht auch mit viel Humor, ein bisschen Drama und spannender Ermittlungsarbeit. Kay ist anders. Er ist erfrischend ehrlich, unfreiwillig komisch und so niedlich, fast schon unschuldig. Ein besonderer Bonus ist auch das Wiedersehen mit einigen bekannten Gesichtern aus der „Spezialeinheit“.

Ich bin sehr gespannt, wie es mit Kay weitergeht. Man muss ihn einfach mögen. Ich wünsche mir so sehr, dass auch ihm das Glück über kurz oder lang hold sein wird. Ich bin ihm auf jeden Fall schon restlos verfallen …
Wenn Kay so weitermacht, läuft er Chris noch den Rang ab.

Klare Leseempfehlung. Sydney Stafford steigert sich von Episode zu Episode. Was wäre ein Monat ohne ein kleines Gay Military – Intermezzo?! Richtig, ein langweiliger 🙂

Hier kann man sie leihen/kaufen: Der Ermittler: Kinder der Nacht (Episode 1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s