dies & das #2: Nackte Tatsachen und neuer Lesestoff

dies&das

Kennt ihr das? Ihr seht ein Buch und müsst es haben, aber es ist soooo teuer, dass euch der Preis allein schon Tränen in die Augen treibt. So ging es mir wochenlang mit einem Bildband. Dylan Rosser hat Ende letzten Jahres eine Kickstarter – Kampagne gestartet, um sein bisher größtes Projekt „Naked Ibiza“ zu finanzieren. Nach langen Monaten des Wartens war es dann nun endlich so weit, der Bildband hat das Licht der Welt erblickt. Nachdem ich wochenlang widerstehen konnte, habe ich mir das Buch einfach selbst zum Geburtstag geschenkt und konnte es vor kurzem endlich in den Händen halten. Jetzt hab ich ein Buch im Regal stehen, das preislich mit meinen Fachbüchern mithalten kann.

Maskulinität in Reinform vor der wunderschönen Kulisse Ibizas

dylan

Aber die Investition hat sich gelohnt. Eine grandiose Arbeit, die definitiv einen Blick wert ist.

Die nicht jugendfreie Version gibt es hier *klick*
Amazon hat es aktuell wieder auf Lager. Also am besten gleich zuschlagen 🙂
Naked Ibiza

**********

Aber das ist natürlich nicht alles. In den letzten Tagen gab es tolle Neuerscheinungen und Ankündigungen.

greyscale3infidel

Neben dem dritten Teil von Aleksa Rileys Greyscale – ungewiss, ist auch neuer Lesestoff von Sydney Stafford erschienen. Infidel verspricht spannende, actionreiche Stunden.
Ich freu mich schon auf Gerrit und seinen Kommandeur Olaf.

🌟 Trommelwirbel 🌟
Dirk ist endlich da!
Jetzt muss sich Mikes Bruder (Loving Silver) seinen wahren Gefühlen stellen.
Das Cover ist so heiß 😍

jace

 Jace … and no way back

Erinnert ihr euch noch an die „Wake Up Married“ – Reihe von Leta Blake? Die deutschen Leser dürfen sich freuen, bald erscheint nämlich die Übersetzung 🙂

wakeupmarrieddeutsch

Überraschend … verheiratet!

**********

Buchmessen

Ich habe in den letzten Wochen etliche Anfragen für Treffen bekommen – von Autoren und Lesern – was mich natürlich unheimlich freut. Allerdings musste ich diese alle absagen. Ich werde nicht auf der Frankfurter Buchmesse sein, nicht auf der BuchBerlin und auch nicht auf der kommenden Leipziger Buchmesse. Die BuchBerlin schneidet sich sowieso mit einer Veranstaltung, an der ich teilnehme.
Mir haben all diese Treffen über die Jahre hinweg unheimlich viel Spaß gemacht, aber die zurückliegende Buchmesse in Leipzig war – im Nachhinein betrachtet – für mich persönlich ein fataler Fehler, der mich in eine tiefe Krise gestoßen hat. Man könnte sagen, es war der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Deswegen werde ich erst mal an keiner Buchmesse mehr teilnehmen.

Die Masken fallen. Das Alphabet des Lebens wird neu geschrieben.“
(Ernst Ferstl)

Ich wünsche euch aber ganz viel Spaß, viele tolle Treffen und natürlich Unmengen an neuen Büchern und viele schöne Erinnerungen und Fotos 🙂

See you!

Das könnte auch interessant sein:

dies & das #1

 

Ein Gedanke zu “dies & das #2: Nackte Tatsachen und neuer Lesestoff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s