Gay Friday #51 – Fundstück

Ich stöbere gerne auf Instagram, da findet man nämlich immer wieder tolle Sachen, u.a. auch schwule Literatur. Diese Woche bin ich auf die Seite von Pinky Twinkle Leo und ihr Buch „Peaches & Bones“ gestoßen. Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht, dass ich es direkt gekauft habe. Heute ist es dann ins Haus geflattert. Ich bin wirklich gespannt auf die Geschichte.

Klappentext:
Noahs Leben scheint perfekt zu sein. Gerade hat er seinen Abschluss gemacht, in wenigen Monaten beginnt er sein Chemie-Studium. Mit seiner besten Freundin Anna wird er sogar in eine eigene Wohnung ziehen. Doch immer wenn man anfängt Pläne für die Zukunft zu  schmieden, kommt das Leben! Und in Noahs Fall ist es William, den er seit seinem dritten Lebensjahr kennt. William hat Probleme und man bittet Noah ihm in dieser schwierigen Zeit zu helfen und beizustehen, auch wenn sie schon seit Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Aber Noah wäre nicht er selbst, wenn er sich davon abhalten ließe.


Habt ihr es schon gelesen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s