Top Ten Tuesday #14: 10 Buchreihen, die noch gelesen werden wollen

Kennt ihr das auch? Man stolpert über eine Buchreihe und lässt sie dann auf der Wunschliste oder dem SuB verstauben? So geht es mir sehr oft. Aber warum liest man sie dann nicht sofort? Zeitmangel? Oder wartet man, bis der letzte Teil erschienen ist? Angst vor einer Enttäuschung? Bei mir ist es eine ausgewogene Mischung. Ich liebe Reihen, hab mich damit aber auch schon ziemlich auf die Nase gelegt, z.B. wenn ich eine Reihe beginne und die wird dann nicht fortgesetzt. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist Fated Mates. Manchmal lese ich mich in den ersten Band ein, stelle dann fest, dass gerade nicht der richtige Zeitpunkt für die Geschichte ist und lege sie zur Seite. Für später.
Oder ich hab schon etwas von der entsprechenden Autorin/dem entsprechenden Autor gelesen und jetzt Angst, dass das auch nicht die wahre Bücherliebe wird.
Ein Teufelskreis.

10 Buch – Reihen, die ich vor mir herschiebe …


Silvermind: Downfall T.S. Nightsoul

Ray steht kurz davor, alles zu verlieren. Neben dem nahenden Jobverlust, trägt er auch die Verantwortung für seine kleine Schwester. Sein Kumpel Dean ist der Einzige, der ihm in dieser Zeit zur Seite steht. Selbst, als Ray in die Dark Rock Band ´Silvermind` aufgenommen wird, lösen sich die Probleme nicht. Der Leader Nero macht es ihm nicht leicht und dessen Zwilling pocht auf das Recht, zurückzukommen. Zwischen körperlicher Anziehung und menschlicher Abneigung muss Ray sich entscheiden, wie weit er gehen will.

 Hot Head – Damon Suede / Hitzkopf

Since 9/11, Brooklyn firefighter Griff Muir has wrestled with impossible feelings for his best friend and partner at Ladder 181, Dante Anastagio. Unfortunately, Dante is strictly a ladies’ man, and the FDNY isn’t exactly gay-friendly. For ten years, Griff has hidden his heart in a half-life of public heroics and private anguish. Griff’s caution and Dante’s cockiness make them an unbeatable team. To protect his buddy, there’s nothing Griff wouldn’t do… until a nearly bankrupt Dante proposes the worst possible solution: HotHead.com, a gay porn website where uniformed hunks get down and dirty. And Dante wants them to appear there—together. Griff may have to guard his heart and live out his darkest fantasies on camera. Can he rescue the man he loves without wrecking their careers, their families, or their friendship

P.S. Bei „Hot Head“ bin ich mir nicht ganz sicher, ob das wirklich eine Reihe wird oder ist. Auf Goodreads ist es zumindest als „Head #1“ gelistet. Lesen werd ich es so oder so 🙂

Chaosprinz  Katja Kober

Tobis Leben verlief bisher harmonisch: Aufgewachsen in einer Villa Kunterbunt, mit den besten Freunden der Welt und einer Mutter, die ihn abgöttisch liebt. Doch als diese mit ihrem Lebensgefährten nach Afrika auswandern will, ändert sich alles. Denn Tobi zieht es nicht nach Afrika und allein in Hamburg zu leben, ist auch keine Option. Also entschließt er sich kurzerhand zu einem drastischen Schritt und zieht zu seinem lange verschollenen Vater und dessen Familie nach München. Dank eines kleinen Taubenunfalls am Bahnhof, Terminproblemen, gebrochenen Kinderarmen und eines hilfsbereiten Tierarztes wird Tobis Start in München zu einem Abenteuer, bei dem so einiges ziemlich chaotisch läuft. Er muss lernen, dass Erwachsenwerden nicht immer leicht ist – besonders nicht, wenn man sich in seinen Stiefbruder verliebt…

Captive: Beautiful Monsters Vol. 1 – Jex Lane

Matthew Callahan has spent seven years struggling against the insatiable hunger for blood consuming him. Unable to stop the vampire inside from preying on humans, he keeps himself confined to a lonely existence. Everything changes the night he is lured into a trap and taken prisoner by High Lord General Tarrick—a seductive incubus who feeds off sexual energy. Forced into the middle of a war between vampires and incubi, Matthew is used as a weapon against his own kind. Although he’s desperate for freedom, he is unable to deny the burning desire drawing him to the incubus general he now calls Master.

Der verschollene Prinz  – C. S. Pacat / Gesamtausgabe

Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: Seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder an Laurents Seite zu kämpfen und das Geheimnis um dessen eiskaltes Herz zu lösen …

Casto – Gefährte des Feuers  – Xenia Melzer

Er hat in seinem Leben bisher immer alles bekommen, was er wollte. Halb Gott, halb Mensch, besiegt Lord Renaldo auf dem Schlachtfeld seine Gegner mit Leichtigkeit und dank seines guten Aussehens liegen ihm Frauen wie Männer gleichermaßen zu Füßen. Als er während eines Kriegszuges einen schönen Fremden namens Casto gefangen nimmt und beschließt, ihn als Sklaven zu behalten, ändert sich jedoch alles. Casto erweist sich als widerspenstig und willensstark zugleich. Der mysteriöse Gefangene löst in Renaldo die unterschiedlichsten Gefühle aus – da ist Wut über die Missachtung von Befehlen, aber auch eine leidenschaftliche Anziehungskraft. Doch Renaldo ahnt nichts von Castos Geheimnissen. Als er seinem Gefangenen endlich näherzukommen scheint, taucht plötzlich ein alter Feind aus den Tiefen der Vergangenheit auf. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Renaldo erkennen, wie unfair die Liebe und das Leben sein können…

Hell & High Water (THIRDS)  – Charlie Cochet / Verraten und verkauft

When homicide detective Dexter J. Daley’s testimony helps send his partner away for murder, the consequences—and the media frenzy—aren’t far behind. He soon finds himself sans boyfriend, sans friends, and, after an unpleasant encounter in a parking garage after the trial, he’s lucky he doesn’t find himself sans teeth. Dex fears he’ll get transferred from the Human Police Force’s Sixth Precinct, or worse, get dismissed. Instead, his adoptive father—a sergeant at the Therian-Human Intelligence Recon Defense Squadron otherwise known as the THIRDS—pulls a few strings, and Dex gets recruited as a Defense Agent. Dex is determined to get his life back on track and eager to get started in his new job. But his first meeting with Team Leader Sloane Brodie, who also happens to be his new jaguar Therian partner, turns disastrous. When the team is called to investigate the murders of three HumaniTherian activists, it soon becomes clear to Dex that getting his partner and the rest of the tightknit team to accept him will be a lot harder than catching the killer—and every bit as dangerous.

different boys – Norman Stark / Gesamtausgabe

Colin und Tom feiern im Kabuff ihren 29. Geburtstag. Als plötzlich der Strom ausfällt, erlebt Colin eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung, die für reichlich Ärger sorgt. Für Tom beginnt das neue Lebensjahr mit einer bitteren Enttäuschung: Sascha serviert ihn nach der ersten gemeinsamen Nacht eiskalt ab. Und dann fährt ihn auch noch ein durchgeknallter Fahrradfahrer über den Haufen.

 

Carry the Ocean Heidi Cullinan

High school graduate Jeremey Samson is looking forward to burying his head under the covers and sleeping until it’s time to leave for college. Then a tornado named Emmet Washington enters his life. The young man with a double major in math and computer science is handsome, forward, wicked smart, interested in dating Jeremey—and he has autism. But Jeremey doesn’t judge him for that. He’s too busy judging himself, as are his parents, who don’t believe in things like clinical depression. When Jeremey’s untreated illness reaches a critical breaking point, Emmet is the white knight who rescues him and brings him along as a roommate to The Roosevelt, a quirky new assisted living facility. As Jeremey and Emmet find their feet at The Roosevelt, they begin to believe they can be loved for the men they are beyond their disabilities. But before they can trust enough to fall head over heels, they must trust their own convictions that friendship is a healing force and love can overcome any obstacle.

Ver-liebt (1) – Nathan Jaeger

Eine kleine Stadt im Münsterland – tiefschwarz würde man wohl sagen, also erzkonservativ in manchen Belangen. Schwule werden im besten Falle ignoriert, im schlimmsten angegriffen.
Kein einfaches Pflaster für Heranwachsende … Aber es gibt das ‚Justify‘ – einen Ort, an dem man sich auch austoben darf, wenn man schwul ist. Mario Willich geht dort jeden Donnerstag hin, dennoch weiß niemand in seinem Freundes- oder Bekanntenkreis, dass er auf Jungs abfährt. Alessandro Motte ist sein bester Freund. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn.


Welche Buchreihen schlummern auf eurem SuB bzw. der ellenlangen Wunschliste?

14 Gedanken zu “Top Ten Tuesday #14: 10 Buchreihen, die noch gelesen werden wollen

  1. laberladen schreibt:

    Ich hab ne Menge angefangene Reihen, die ich nur aus Zeitmangel nicht weiter lese oder schon gar nicht angefangen habe. (Und noch mehr, bei denen ich auf die Veröffentlichung des nächsten Bandes warte).
    Bei denen, die Du aufgelistet hast, habe ich Hot Head und Captive Prince auf englisch gelesen und beide sehr gemocht.
    Und Carry The Ocean lege ich wieder mal wärmstens ans Herz, weil ich die beiden bisher erschienenen Bände so liebe. Es sollen übrigens noch mehr Teile dazu kommen.

    LG Gabi

      • laberladen schreibt:

        Die Serie ist speziell und entweder liebt man sie (wie ich) oder man kann nichts damit anfangen. Ich hab Teil 1 auch noch auf deutsch gelesen und fand die Übersetzung nicht so gelungen. Das Original gefällt mir besser. Und der erste Band ist definitiv nicht der Beste der Reihe (ich finde den mittleren am besten), also muss wohl wirklich jeder selbst testen, ob die Reihe den Geschmack trifft und wirklich alle drei Bände dafür lesen.
        LG Gabi

      • laberladen schreibt:

        Okay, ich hab Buch 1 und 2 schon vor 3 Jahren gelesen und die Erinnerung ist sicher nicht mehr so ganz taufrisch. Aber so wie die Bloggerin habe ich das nicht in Erinnerung.
        Es gibt Sklaverei im Buch und im Königreich Akielos ist es üblich, auch Sex-Sklaven zu haben. Den Blowjob wider Willen gibt es tatsächlich. Und ja, es gibt auch Gewalt.
        Aber nicht aus reinem Sadismus, auch wenn es zeitweise (besonders am Anfang des Buches, bevor man die Hintergründe durchschaut) so zu sein scheint. Und ich habe die Darstellung nicht als Verherrlichung von Sklaverei und Gewalt empfunden. Wenn Du also nichts lesen möchtest, in dem Sklaverei und Gewalt vorkommt, dann lass wirklich besser die Finger vom Buch. Wenn es Dir darum geht, dass Sklaverei und Gewalt nicht verherrlicht werden soll, dann kann ich Dir sagen, dass ich das bei dieser Reihe nicht so empfunden habe.
        Und ja, ich hatte auch das Gefühl, dass man bei der Reihe durch eine anfängliche Durststrecke durch muss und dann entwickelt sich das Buch. Das liegt vielleicht daran, dass es ursprünglich als Fanfiction entstanden und quasi live online geschrieben wurde und besonders am Anfang noch ein bisschen unentschlossen experimentiert wurde.
        Vielleicht hat Dir das ein bisschen weitergeholfen?
        LG Gabi

      • Ramona schreibt:

        Danke, Gabi! Deine Worte haben mir sehr geholfen. Ich hatte Angst vor zu viel (verherrlichter) Gewalt. Sklaven sind auch nicht so mein Ding, aber jetzt kann ich es mir wirklich noch mal überlegen 🙂

  2. Christina schreibt:

    Bei mir warten ebenfalls sehr viele Reihe auf Vervollständigung. Aber ich habe auch ein paar Reihen, die noch völlig jungfräulich sind. *lol*

    ◾Out of Uniform von Annabeth Albert
    ◾Love in Laguna von Tara Lain
    ◾Whispering Pines Ranch von SJD Peterson
    ◾Spencer Cohen – NR Walker

    Diese Reihen will ich demnächst mal angehen. *g*

  3. Karin Hammon schreibt:

    Silvermind und Verliebt hab ich in einem Rutsch durchgelesen. Das Problem bei Reihen ist bei mir, dass ich die Hälfte wieder vergessen hab, bis das Nächste rauskommt. (Alzheimer lässt grüßen) Oft geht es auch an mir vorbei, wenn der Folgeband kommt. Am liebsten sind mir Reihen wie Black Dagger oder Nalini Singh, wo jedes Buch in sich abgeschlossen ist.

  4. Allerleihrau schreibt:

    Hallo Ramona,

    mit deinen Reihen kann ich so gar nichts anfangen *lach*

    Die „Prinzen““ haben mich wieder mal dankbar sein lassen für die Onleihe der Stadtbibliothek, (wenigstens kein Ballast) weil ich damit so absolut nicht warm wurde, die Menschenverachtung hat mir echt den Hals zugeschnürt.

    Die „Gods of War“, reizen mich überhaupt nicht, da habe ich den Blogroll in sehr schlechter Erinnerung.

    Die „Carry the Ocean“ Reihe ist mir vom Thema her zu schwermütig – leider ,weil ich die Autorin
    mag, sie hat einen gut lesbaren Schreibstil .

    Der Rest sagt mir nichts und mir auch nicht zu 😉
    Ich habe beim vorbeireiten des TTT festgestellt, dass ich irgendwie so völlig anders ticke als die meisten Leser, eigentlich keine Serien im Hintergrund, keinen SUB , irgendwie seltsam oder 😉
    LG Allerleihrau

    • Ramona schreibt:

      Hi 🙂

      Wäre ja schade, wenn alle den gleichen Geschmack hätten. Da musst du dir wirklich keine Gedanken drüber machen.
      Das Thema von „Carry the ocean“ würde mich sehr ansprechen, aber ich hab schon zwei Bücher der Autorn gelesen und war eher minimal begeistert *seufz* Deswegen trau ich mich da einfach nicht ran.

      Bei den „Prinzen“ bin ich mir auch unsicher.

      • Allerleihrau schreibt:

        Mich würde Carry the Ocean zu sehr runterziehen, kann ich einfach nicht brauchen, ich will abschalten, nicht noch mehr (hoffnungslose weil fiktive)Baustellen über die ich grüble aufmachen.
        Nach meinen Erfahrungen, ich habe irgendwann abgebrochen, weil „Don’t like, don’t read“ 😉 und mir das dann nur noch häppchenweise quer lesend zu Gemüte geführt, hatten die Prinzen eher was von einem Abenteuer-/Fantasy-Roman und ich verstehe bis heute nicht, woher bei den beiden diese „Liebe“ gekommen sein soll.
        Und ich bevorzuge eindeutig Liebesromane!
        Liebe Grüße
        Allerleihrau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s